+49 (0)152 53247471 | +49 (0)36783 786302 kontakt@sabineritter.com

Seminare & Veranstaltungen

Ich biete zu unterschiedlichen Themen intensive Seminare und Workshops mit hohem Selbsterfahrungswert an. Im Rahmen dieser Veranstaltungen bediene ich mich aus meiner Werkzeugkiste, so dass neben der Vermittlung von theoretischem Wissen transformative persönliche und systemische Prozessarbeit in vielen Facetten im Vordergrund steht.

Diese Selbsterfahrungsseminare bieten eine wunderbare Gelegenheit, sehr intensive und tiefgehende Prozesse in einer (geschlossenen) Gruppe zu erleben, gemeinsam Heilung zu erfahren und persönliche Grenzen zu erweitern.

Die Durchführung erfolgt je nach Thema und Veranstaltungsort in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Klarheit erleben e.V. und/oder weiteren Kooperationspartnern. Bitte beachte den jeweiligen Veranstaltungsort in der Beschreibung der Veranstaltung.  

Nächste Termine für Seminare und Veranstaltungen

Assistenz beim Aufstellungsseminar von Roberta Gado "Zum Ursprung finden"

Daten: 22.03. (18-21:30), 23.-24.03. (9:30-21:30 mit Pausen)

Leiterin: Roberta GadoAssistentinnen: Monica Hoffmann und Sabine Ritter

Kosten: 260 € Teilnahme mit eigener Aufstellung, 105 € Teilnahme mit hohem Selbsterfahrungswert, ohne eigene Aufstellung

Seminarbeschreibung von Roberta Gado: 

„Im Mutterleib geschieht etwas Wundervolles: Eine Seele inkarniert (wieder).

In der pränatalen Zeit wird das neue Wesen von schicksalsträchtigen Erfahrungen geprägt, denn es ist auf dem direktesten Weg mit seiner Mutter verbunden. Im besten Fall erlebt es dadurch einen vollkommenen Schutz und eine beglückende Verschmelzung, es fühlt sich behütet und willkommen. Wenn allerdings die Mutter Schlimmes erfahren hat bzw. während der Schwangerschaft erfährt oder durch eigene traumatischen Erfahrungen innerlich abgespalten, abwesend, abwertend bis wütend auf ihr Kind ist oder es mit Alkohol, Nikotin, Medikamente o.ä. vergiftet, wird es für dieses sehr kritisch und schmerzhaft. Es ist die tiefste Erfahrung des Ausgeliefert-Seins, die es gibt: Der Fetus hat noch keine gut ausgebildete Grenzen und, wenn er überleben will, kann er sich nirgendwohin flüchten: Er muss Todesangst, Wut und Trauer irgendwie ertragen, was wiederum schwere traumatische Folgen hat. Und meist wird auch die daran anschließende Geburt nicht leichter…

Das ist das mögliche Szenario einer pränatalen Aufstellung: Sehr behutsam begleite ich dich in den Mutterleib zurück, wo die abgespaltenen Sehnsucht und Schmerz in einem neuen Kontext gefühlt werden und endlich abfließen können.

Oft taucht bei solchen Aufstellungen die Frage nach dem Grund, weshalb ein kleines Wesen eine so schwere Schicksalsprobe für sich gewählt hat. Dabei – wenn der Klient es wünscht – kann eine pränatale Aufstellung eine andere Richtung nehmen, nämlich zurück in die Zeit. Denn deine Seele war schon damals kein unbeschriebenes Blatt, sondern hatte bereits Erfahrungen gesammelt, die auch für dein heutiges Leben prägend sind.

Das Seminar erfolgt in einem kleinen Kreis von maximal 12 Teilnehmern: Sechs davon bekommen eine eigene pränatale Aufstellung, vier weitere können einen Platz ohne Aufstellung buchen und sowohl Stellvertreterrollen annehmen als auch als Teil der „Gebärmutter“ mitwirken und sich berühren lassen.“

Haftungsausschluss

Meine Angebote sind nicht therapeutisch und kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker. Im Rahmen meiner Angebote erfolgt weder eine Diagnose noch eine Behandlung, eine Therapie oder ein Heilungsversprechen. Ich übe beratende Tätigkeiten aus, die deine Selbstheilungskräfte aktivieren und stärken sollen. Meine Beratungen, Seminare, Aufstellungen, Veranstaltungen und Coachings werden nicht (auch nicht anteilig) von der Krankenkasse übernommen.
Wenn du dich in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung befindest oder Medikamente einnimmst, sprich mit deinem Arzt, bevor du eines meiner Angebote in Anspruch nimmst und weise mich zu Beginn des Coachings, Seminars etc. auf diese Umstände hin. Ich behalte mir vor, eine Teilnahme an meinen Angeboten in diesem Fall auszuschließen. Eine laufende medizinische oder therapeutische Behandlung oder Medikamenteneinnahme darf nicht eigenmächtig aufgrund eines meiner Angebote unter- oder abgebrochen werden. Eine anstehende medizinische oder therapeutische Behandlung darf nicht aufgrund eines meiner Angebote aufgeschoben oder ganz unterlassen werden.
Zudem bist du in jeglicher Hinsicht eigenverantwortlich - das ist der zentrale Aspekt meiner Arbeit. Das bedeutet, als Teilnehmer meiner Angebote bist du vor, während und nach dem Termin in vollem Umfang für deine Handlungen und deine körperliche sowie psychische Gesundheit selbst verantwortlich. Alles, was du im Rahmen der Teilnahme an einem meiner Angebote tust, liegt in deiner eigenen Verantwortung. Bitte verstehe meine Hinweise und Ratschläge immer als Vorschläge, denen du in Eigenverantwortung und aus freiem Willen folgen kannst - und das nur soweit, wie du selbst es verantworten kannst. Für jedes Risiko, dass du eingehst oder auf dich nimmst, haftest du allein. Solltest du dir, anderen Personen oder Sachen Schaden zufügen, ganz gleich welcher Art, bist du für diesen Schaden selbst verantwortlich und stellst mich und den etwaigen Veranstalter von allen Haftungsansprüchen frei.
Ich übernehme keine Haftung für etwaige Schäden aus der Verwendung der angebotenen Vorschläge und Informationen.

​​

Rechtlicher Hinweis

Ich bin gesetzlich verpflichtet dir Folgendes mitzuteilen:
Geistiges und Energetisches Heilen und alle Beratungen und Behandlungen, die ich dir anbiete, dienen der Aktivierung deiner Selbstheilungskräfte und ersetzen nicht die Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Meine Arbeit ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder Psychiater sowie andere hilfreiche unterstützende physio- oder mental-therapeutische Behandlungen, sondern dienen ausschließlich als geistige und mentale Genesungshilfen sowie der spirituellen Lebensführung. Laut der aktuellen Rechtssprechung ist geistig-spirituelles Heilen ausdrücklich keine medizinische Behandlung, sondern Teil der Seelsorge oder der Religionsausübung mit dem Ziel der Aktivierung der Selbstheilungskräfte zuzuordnen.